19.01.2018

Megamaschine ITER: ein Ingenieurstraum?!

200 Millionen Grad Celsius, 20 Milliarden Euro. 15 Millionen Grad Celsius beträgt die Temperatur im Inneren der Sonne. Das ist heiß. Aber ein Klacks, verglichen mit den 200 Millionen Grad Celsius, die das Plasma haben wird, das irgendwann einmal im Fusionsreaktor ITER zur Energiegewinnung entstehen soll. Marlene Weiss hat in der Süddeutschen Zeitung vom 13./14.01.2018 eine sehr lesenswerte Reportage über diese gewaltige Energiegewinnungsanlage geschrieben, die da im südfranzösischen Cadarache, 60 Kilometer nordöstlich von Marseille, für geplante 20 Milliarden Euro entsteht.

Informationen über ITER

  • „Der Weg zur Sonne“: Reportage in der SZ
  • Homepage des Iter-Projekts
  • ITER auf Wikipedia

Ob ITER ein Ingenieurstraum wird oder eher ein Alptraum, muss sich zeigen. Als Ingenieure und leidenschaftliche Maschinenbauer drücken wir bei Haas Schleifmaschinen die Daumen und sind gespannt!

Der Autor

Thomas Bader

Geschäftsführer

Thomas Bader ist begeisterter Kunstflieger, Ingenieur mit Leib und Seele und Geschäftsführer bei der Haas Schleifmaschinen GmbH.

Beitrag teilen

Kommentare (0)

Einen Kommentar verfassen

Create comment

captcha

Kontaktieren Sie uns

Unsere Spezialisten sind für Sie da

+49 7425 3371-0 Anfrage senden

Kontaktieren Sie uns