12.04.2016

Die Ganze schleift mehr als die Summe ihrer Teile

Aus wie vielen Einzelteilen besteht eine Multigrind® Schleifmaschine von Haas Schleifmaschinen? Gute Frage! Jede einzelne Schraube mitgezählt, sind es schon ein paar Tausend Teile, die von unseren Spezialisten in unserer Fließfertigung Takt für Takt zusammengefügt werden. Am Ende haben unsere Anwender dann eine flexible, extrem präzise Schleifmaschine, mit der sie von der kleinsten Formstechplatte bis zum riesigen Lüftungsrotor die unterschiedlichsten Zerspanungswerkzeuge und Komponenten schleifen können. Dabei gilt die Maxime, jedes Werkstück in so wenig Aufspannungen wie möglich zu schleifen. Oberstes Ziel bei der Entwicklung des Schleifprozesses ist für uns immer die Komplettbearbeitung in einer Aufspannung. Dank unseres Know-hows und unserer Erfahrung in Sachen Spannsysteme sowie der durchdachten Multicube-Kinematik unserer Maschinen erreichen wir dieses Ziel übrigens fast immer. Sei es beim Schleifen von Knieimplantaten oder beim Bearbeiten von Turbinenschaufeln für die Flugzeugindustrie. Unsere 3D-Animation gefällt Ihnen, aber Sie würden gerne mal sehen, wie unsere Multigrind® Schleifmaschinen gebaut werden und vor allem, wie man damit schleift? Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch in Trossingen. Wenn Sie möchten, bringen Sie uns eine anspruchsvolle Schleifaufgabe mit.

Bis dahin: Schleifen Sie gut! Dirk Wember

Der Autor

Dirk Wember

Dirk Wember ist begeisterter Flieger, passionierter Ingenieur und Geschäftsführer der Haas Schleifmaschinen GmbH.

Beitrag teilen

Kommentare (0)

Einen Kommentar verfassen

Create comment

captcha

Kontaktieren Sie uns

Unsere Spezialisten sind für Sie da

+49 7425 3371-0 Anfrage senden

Kontaktieren Sie uns